Donnerstag, 23. März 2017

Strickzeugs für wenn kalt

Ich habe ein paar Sachen gestrickt:

Socken:

Wir waren nicht in Island :(

Das ist ein vorgeschriebener Post und Sockis und ich sind in Island - und haben hoffentlich warme Füße. Beide sind dickere Wolle- und Käppchenferse, weil ich persönlich, die ein bisschen bequemer finde.

Wir schon :)

Und dann gibt es noch dieses Ungetüm: 

Ich hab das am Stück gestrickt: es dauert eine halbe Staffel Akte X

Es ist ein Pullover- naja es ist fast ein Pullover. Ich habe diese vier Einzelteile gestrickt, und dann alle Teile auf die Rundnadel gesammelt und jetzt fehlt der Schulterpart mit Raglanärmeln. Ich habe den (bis hier) nach Anleitung gestrickt: Aus Lamana Magazin Nr. 5, der dunkelrote Pulli. Und soweit sieht es ja auch ganz gut aus- aber offensichtlich fehlt was. Nämlich Wolle. 
Die Wolle hab es hier in DD in einem Bastelladen und sie war so teuer- 12,99 haben 100g gekostet und jedes mal war ich da und habe sie angeliebt- und eines Tages war sie reduziert- und ich hab alles gekauft, 700g. Auf der Banderole stand schon das man 800g für einen Pulli braucht, im Muster stand ich bräucht 650g- also hab ich einfach angefangen, aber genau nach dem zweiten Arm war die Wolle alle. Ich hab den welche nachgekauft, online. ABER ich wollte, den Pulli mit nach Island nehmen, ich weiß (jetzt gerade, während ich das schreibe) noch nicht ob ich den Pulli im Bus fertig stricken kann- also ob die Wolle pünktlich ankam- aber ich hoffe, hoffe, hoffe es. Ich zeige sonst bald den fertigen- so oder so. Auch wenn er wirklich ein Winterpulli ist.

Die Wolle- gönnt euch das!
Ihr wollt auch diese Wolle?: Es gibt sie online: Soooooo schön <3

Danke fürs schauen :)

Kommentare:

  1. Coole Wolle, coole Socke und hoffentlich eine coole Zeit in Island =)

    AntwortenLöschen