Samstag, 5. August 2017

Ofenhandschuhe für Omi

Zum Geburtstag meiner Oma habe ich ihr diese Ofenhandschuhe genäht:


Innen sind sie nicht gequiltet, aber mit dickem Vlies gefüttert, innen habe ich das Futter mit der der Hand zugenäht.


Ich fand der maritime Stoff passt gut zu meiner Oma, die an der Küste wohnt.

(Ich weiß gar nicht was ich dazu noch sagen soll)

Samstag, 29. Juli 2017

Hausbau

Ich habe ein Haus gebaut!

Ein Vogelhaus:


Kürzlich hatte ich die Chance eine Holzwerkstatt zu benutzen und habe diesen Nistkasten gebastelt, und im Fachwerkstil angemalt.
Das Haus besteht aus 9 Teilen und ist aus Massivholz, das Dach ist mit Dachpappe wasserfest. Die Seite mit der Tür ist ausklappbar:


Eine Rückansicht mit dem 'Fachwerk':


Innen ist der Kasten natürlich unbehandelt, außen ist er lackiert, die kleinen Fensterläden und Türen sind aufgeklebt, ich habe vorher noch nie mit Holz etwas gebaut und habe in meinen 4-Wänden auch nicht die Möglichkeit dazu, umso glücklicher hat es mich gemacht das mal auszuprobieren.


Ich hoffe einen guten Platz dafür zu finden und das dann natürlich Vögel einziehen und dort glücklich ihre Jungen aufziehen können.


Danke fürs anschauen :)

Freitag, 21. Juli 2017

Bienenmotten

Letzte Jahr habe ich diesen Stoff von einer Freundin zum Geburtstag bekommen und wusste lange nicht was ich draus mache,  für ein enges Shirt war mir das Muster zu groß.

Neulich habe ich mich entschlossen so einen Tunika-Schnitt drauf anzuwenden. Und ich finde es sehr cool,  und super chillig. Unten habe ich ein Band eingezogen, sodass es nicht mega weit ist.

Es geht bis über den Po und dank des Bandes kann man es auch gut mit nur einer Leggings anziehen.

Ich magst.

Danke fürs Lesen, sorry wegen der Formatierung, diesen Post habe ich am Handy geschrieben.

Samstag, 15. Juli 2017

5 km schwarzes Garn

Ich bin aktuell leider im Krankenhaus, und nur am Wochenende zu Hause, darum gibt es hier nicht so viel :(


Hallo Menschen,

als Prime Day war habe ich eine Nähmaschine gekauft, die ich schon lange haben wollte:


Eine W6 454D, den Amazon Bestseller in Overlockern, dazu habe ich erstmal nur schwarzes Garn gekauft- auf dem Bild sieht man es ist schon eingefädelt.

Heute habe ich nach ein bisschen probieren, die Maschine einmal fürs Herstellen von wenigstens, ansatzweise tragbarer Kleidung ausprobiert:



Und habe eine Schlafhose genäht, den Schnitt habe ich schonmal genäht, nämlich hier: Möven-Schlafhose
Diesmal mit Panda-Stoff, den meine Oma auf dem Stoffmarkt für mich gekauft hat.


Mit einer Tasche, mit Overlock-Naht...



Dafür habe ich sie ja gekauft, darum auch ein Foto von all den schönen Nähten.
Ich bin fürs erste sehr zufrieden und glücklich mit der Maschine und freue mich schon auf alles was noch so kommt :D

Danke fürs anschauen, Tipps für Overlock-Anfänger gern her damit

Mittwoch, 31. Mai 2017

Mai Block: Flying Geese


Der Mai Block beim 6 Köpfe Quilt wäre der Dutchmans Puzzle gewesen, aber ich finde der sieht immer aus wie Hakenkreuze, darum habe ich ihn anders zusammen gesetzt, zu diesen öden Quadraten, aber naja- wenigstens denke ich nicht immer an Hitler, wenn ich ihn sehe. Eigentlich wollte ich ihn einfarbig machen, aber dafür hat der Stoff nicht gereicht, darum jetzt zwei Felder gelb/braun, zwei blau/lila.

So hätte es werden sollen: Dutchmans Puzzle



Das wären also aktuell alle Blöcke, der Januarblock passt nicht rein, finde ich, darum fliegt der raus! Und der Märzblock wurde auch neu gemacht- der andere war zu knallig.
Ja, naja, alles in allem bin ich nicht so zufrieden, Irgendwie passt das alles nicht zusammen :(