Donnerstag, 4. April 2013

Perlensachen

Ich habe vor kurzem auf dem Flohmarkt einen kleinen Beutel mit schwarzen Perlen erstanden. In dem Glauben alle seien gleichgroß-falsch.

Es waren sehr große, und mittelgroße Perlen drin. Zusammen mit kleinen schwarzen Perlen habe ich daraus Armbänder gefädelt.
Die haben einfach ein Gummiband und sehen auch zusammen getragen schick aus.



Und weil ich schauen wollte ob ich sie mit Alu-Draht kombinieren kann, habe ich das auch mal versucht: Es ergaben sich Spiralen.
Die ich als Kettenanhänger benutzen kann. Einmal mit, einmal ohne Perle:






Danke fürs Anschauen

Kommentare:

  1. ich finde die sachen toll!
    grad unterschiedliche grössen machen mmn optisch fast mehr her als gleiche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das find ich auch. Ich wollte eigentlich was anderes mit denen machen- aber sie wollten zu Armbändchen werden ^^

      Löschen
  2. Die sehen super aus :)! Und ich glaube wir waren auf dem selben Flohmarkt und haben das selbe gekauft xD.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. xD Naja... meine genau gleich aussehenden Perlen (aus denen ich auch ähnliche Armbändchen gebastelt habe (->Blog)) habe ich vor kurzem auch auf einem Flohmarkt gekauft. Der war in Dresden.

      Löschen
    2. Dann kennst du die Gummibandfrau :D Ich hab die Armbändchen gesehen, ich glaube mein Unterbewusststein hat sich daran erinnert als ich meine gebastelt habe :D

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    4. :D ich wusste gar nicht, dass sie Gummibandfrau heißt. Ist sie öfters da? Die fand ich nämlich gut ^^! Und ich will noch mehr von den Perlen haben x). Ich kenne nur die Stofffrau, kennst du die auch :D? (Sie hat kurze Haare).
      Habe bei der Gummibandfrau sogar auch Gummi gekauft ^^. *freu*

      Löschen